Juniper gibt den Abschluss der Übernahme von 128 Technology bekannt

Fallstudie: Revisionssysteme

Thema: Archiv, Blog, FALLSTUDIE, Industrie, Dienstanbieter, Video, Keine Vertrauenssicherheit

Revation Systems ist ein führender Anbieter von sicherer, verschlüsselter und konformer Unified Communications über seine LinkLive Lösung. Mehr als 300 Kunden in 20 Bundesstaaten und drei Ländern verlassen sich auf Revation, um ihre wichtigsten Verbindungen zu Kunden zu sichern, darunter HD-Sprach- / Video-, Web-Chat-, SMS-, E-Mail- und Dateiübertragungen.

 

Die Kunden von Revation im Gesundheitswesen und im Bankwesen erwarten von dem Unternehmen erstklassige, verwaltete Konnektivitätsdienste für viele stark regulierte Anwendungsfälle. Dies umfasst die Kommunikation zwischen Arzt und Patient, Kundenkontaktcenter sowie kommunikationsfähige Websites und Anwendungen. Revation hat sich verpflichtet, die wichtigsten Gesundheitsvorschriften und -anforderungen zum Schutz und zur Sicherung sensibler privater Gesundheitsinformationen zu erfüllen, und hat die Elite erhalten CSF-zertifizierter Status der Health Information Trust (HITRUST) Alliance.


„Die skalierbare, flexible Konnektivität von 128T ist einfach bereitzustellen und zu warten. Wir können auch einen OpEx-Ansatz verfolgen, indem wir die Plattform über unserem aktuellen Netzwerk mit unseren vorhandenen Geräten aufbauen. “
Perry Price
Präsident und CEO von Revation Systems

 

DIE HERAUSFORDERUNG

Das Unternehmen Software as a Service (SaaS) erkannte, dass es den zuverlässigsten und sichersten Service für die Gesundheits- und Bankenbranche bieten muss, die HIPPA-, NIST-, ISO-, PCI- und andere strenge Richtlinien einhalten muss Ein Security-First-Design-Ansatz. Sie mussten eine sichere, verschlüsselte Konnektivität schaffen, die die Bereitstellung in mehreren verschiedenen Rechenzentren optimiert und gleichzeitig Serviceangebote bereitstellt, die in die IT-Umgebungen der Kunden integriert sind. MPLS, dedizierte Verbindungen, VPNs und ältere Konnektivitätsoptionen begrenzen die SaaS-Skalierung und drohen, Internetarchitekturen zu beschädigen. Ältere Anwendungen beschränken auch die Verschlüsselung.

DIE LÖSUNG

Mit der 128 Technology Networking Platform (128T) kann Revation seine Kunden direkt mit ihrem Rechenzentrum verbinden. Dies stellt sicher, dass das Kundenerlebnis nicht gestört wird und umfasst:

  • –End-to-End-Service-Level-Kontrolle
  • –Hypersegmentierung
  • –Zero Trust Sicherheit und Verschlüsselung
  • –Multipfad-Routing
  • - Echtzeit-Sitzungsfailover
  •  

DAS ERGEBNIS

RevLinkLive Connection Intelligence von ation (LLCI) verwendet 128T, um die Konnektivität zu ihrem Rechenzentrum zu verwalten, indem die von Geschäftspartnern und Endkunden gesendeten Daten verschlüsselt und "sitzungsbezogen" werden. Mit 128T bietet Revation ein Service Level Agreement (SLA) von seinem Rechenzentrum über mehrere Carrier-Netzwerke bis hin zum Kundenrand an und schafft so einen virtuellen Abgrenzungspunkt beim Kunden. 128T bietet differenzierte Qualität der Erfahrung zu geringeren Kosten und ermöglicht es LLCI, mehrere Verbindungstypen zu verwenden, sodass kein MPLS erforderlich ist. 128T ahmt auch die serviceorientierte Plattform von Revation nach und verstärkt sie, um sie an alle Geschäftsanforderungen und Anwendungsanforderungen anzupassen. Durch die Nutzung von 128T können die stark regulierten Kunden von Revation Folgendes bieten:

  • Hochwertige Erfahrung mit erhöhter Verbindungsstabilität
  • Verbesserte Sicherheit durch Routenauthentifizierung
  • Verbesserte Sprachqualität
  • Verschlüsselung der Nutzdaten für Legacy-Anwendungen
  • Berichtsmetriken, die eine überlegene Servicebereitstellung belegen

Download HIER-